â€ș
Featured Image

EM 2024 Stadion in Gelsenkirchen: Arena AufSchalke – EM Spielort Veltins-Arena

Artikel aktualisiert : 14/06/2024

Jahreszeiten :3GS, 1AF
Runden :AF
KapazitÀt :49.471
Baudatum :1998-2001
Baukosten :191 Mio. €
Entworfen von :GĂŒnter Kus

Wenn der Ball bei der Fußball Europameisterschaft rollt, dann steht auch Gelsenkirchen im Scheinwerferlicht. In der Veltins-Arena werden mehrere EM-Spiele ausgetragen. Kein Wunder, denn das Stadion gehört zu den prestigetrĂ€chtigsten im deutschen Fußball. Das liegt nicht nur an der guten Stimmung bei Heimspielen des FC Schalke 04, sondern auch an den Besonderheiten der modernen Arena.

Wie heißt die Veltins-Arena bei der EM 2024?

Das EM 2024 Stadion Gelsenkirchen wird zum Turnier in Deutschland einen neuen Namen verpasst bekommen. Aus der Veltins-Arena wird die Arena AufSchalke. Das hat mit der Regelung zu tun, dass die EM 2024 Stadien keine Sponsorennamen tragen dĂŒrfen. Das ist bei der Veltins-Arena der Fall. Die Brauerei Veltins stellt einen der grĂ¶ĂŸten Sponsoren des FC Schalke 04 dar.

Der EM Stadionname der Veltins-Arena geht auf ein Sprichwort zurĂŒck. In Gelsenkirchen sagt man, dass man „auf Schalke“ gehe, wenn man zu einem Spiel des FC Schalke 04 in die Veltins-Arena geht. Den AnhĂ€ngern der Königsblauen dĂŒrfte der vorĂŒbergehende Name daher gut gefallen. Die Schilder der Veltins-Arena werden aber nur fĂŒr die Dauer der Europameisterschaft 2024 abgehĂ€ngt und durch neue ersetzt.

Veltins-Arena: Historie & Geschichte

Über Jahrzehnte hinweg war die GlĂŒckauf-Kampfbahn die HeimspielstĂ€tte des FC Schalke 04. Sie wurde im Jahr 1974 vom Parkstadion abgelöst, welches zur Fußball-Weltmeisterschaft 1974 gebaut wurde. Mitte der 1990er-Jahre litt das Parkstadion zunehmend unter BergschĂ€den und entsprach außerdem nicht mehr den Anforderungen von modernen Fußballstadien. Daher beschloss die FĂŒhrungsriege des FC Schalke 04, ein neues Stadion gleich neben dem Parkstadion zu bauen.

Die Veltins-Arena wurde schließlich am 13. August 2001 eröffnet. Sie stellte das erste große Stadion in Deutschland dar, welches komplett privatwirtschaftlich finanziert wurde. Die Kosten von rund 191 Millionen Euro wurden vom FC Schalke 04 in Eigenregie ĂŒbernommen. Als Architekt war GĂŒnter Kus in Erscheinung getreten.

Bei der Weltmeisterschaft 2006 war die Veltins-Arena eine der SpielstĂ€tten. Zudem trĂ€gt die deutsche Nationalmannschaft in Gelsenkirchen regelmĂ€ĂŸig LĂ€nderspiele aus. Auch Partien der Nations League fanden bereits in der Veltins-Arena statt.

  • Eröffnung: August 2001 (Erweiterungen in den Jahren 2014, 2015 und 2023)
  • Kosten: 191 Millionen Euro
  • Internationale Turniere: Weltmeisterschaft 2006, Nations League

EM Stadion in Gelsenkirchen: Daten & Fakten zur Arena AufSchalke

Die Veltins-Arena stellt eines der modernsten EM Stadien 2024 dar. Obendrein handelt es sich um eines der grĂ¶ĂŸten Fußballstadien Deutschlands. Bei Heimspielen des FC Schalke 04 finden 62.271 Zuschauerinnen und Zuschauer im EM 2024 Stadion Schalke Platz. Bei Konzerten sind es sogar 79.612 Menschen, die Tickets erhalten können.

Die EM 2024 Veltins-Arena wird nur eine KapazitĂ€t von 49.471 haben. Das liegt an den strengen Sicherheitsvorkehrungen, welche die UEFA voraussetzt. Außerdem gibt es keine StehplĂ€tze.

Eine Besonderheit ist die Rolle als multifunktionale Arena. Neben Fußballspielen finden auch andere Sportevents wie Biathlon-WettkĂ€mpfe, BoxkĂ€mpfe und Konzerte in der Veltins-Arena statt.

  • KapazitĂ€t bei der EM 2024: 49.471
  • SpielflĂ€che: 105 Meter x 68 Meter (Naturrasen)
  • Ort: Gelsenkirchen (Stadtmitte, Berger Feld)
  • Mannschaften: FC Schalke 04 (seit 2001)
  • Besonderheiten: Multifunktionale Arena, Privatwirtschaftlich finanziert, Eigenturm der FC Schalke 04-Stadion Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. Immobilienverwaltungs-KG

EM 2024 Stadion: Spielplan fĂŒr Gelsenkirchen

Der EM 2024 Gelsenkirchen Spielplan sieht vor, dass vier EM-Spiele in der ArenaAufSchalke stattfinden. Welche Mannschaften in dem Stadion antreten werden, wird erst nach der Auslosung der EM-Gruppenphase im Dezember 2023 klar sein. Es steht allerdings schon fest, dass drei Gruppenspiele und ein Achtelfinale im EM 2024 Stadion Gelsenkirchen stattfinden werden.

Viele deutsche Fußball-Fans werden sich fragen, ob rund um den EM Spielplan Veltins-Arena auch die Möglichkeit besteht, dass die deutsche Nationalmannschaft in Gelsenkirchen antritt. Das ist nicht der Fall. Das DFB-Team wird keine Gruppenspiele in der Arena AufSchalke austragen und kann auch das Achtelfinale nicht bestreiten. Das stand beim EM Spielplan 2024 schon vor der Auslosung fest.

Die EM 2024 Spiele in Gelsenkirchen im Überblick:

  • 16. Juni 2024, Gruppe C: Slowenien – DĂ€nemark
  • 20. Juni 2024, Gruppe B: Spanien – Italien
  • 26. Juni 2024, Gruppe F: Playoff-Team – Portugal
  • 30. Juni 2024, Achtelfinale: Sieger Gruppe C – Dritter Gruppe D, E oder F

Icon eines Stadions.

Historische Spiele in der Veltins-Arena

Als Spielort der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 erlebte die Veltins-Arena fĂŒnf Begegnungen. In der Gruppenphase standen sich Polen und Ecuador (0:2), USA und Tschechien (0:3), Argentinien und Serbien und Montenegro (6:0) und Portugal und Mexiko (2:1) gegenĂŒber. Im Viertelfinale trafen in der Veltins-Arena England und Portugal aufeinander. Die Portugiesen konnten sich in einem dramatischen Spiel mit 3:1 nach Elfmeterschießen durchsetzen. Die Veltins-Arena ist also auch ein Teil des englischen Elfmeter-Traumas.

Am 26. Mai 2004 fand das Finale in der Champions League in Gelsenkirchen statt. Der FC Porto besiegte AS Monaco mit 3:0 und krönte sich zum Sieger der Königsklasse. Am 11. August 2020 wurde in der Veltins-Arena ein Spiel des Finalturniers der Europa League ausgetragen. Im Viertelfinale setzte sich Schachtar Donezk mit 4:1 gegen den FC Basel durch.

Neben Fußballspielen fanden in der Veltins-Arena auch schon Eishockeyspiele auf höchstem Niveau statt. Am 7. Mai 2010 fand das Eröffnungsspiel der Eishockey-Weltmeisterschaft in einer umgebauten Veltins-Arena statt. Deutschland schlug die USA sensationell mit 2:1 nach VerlĂ€ngerung. 77.803 Zuschauerinnen und Zuschauer sahen das Spiel. Damit wurde ein Zuschauerweltrekord fĂŒr ein Eishockeyspiel aufgestellt. Dieser wurde sieben Monate spĂ€ter gebrochen.

Bilanz der deutschen Nationalmannschaft in Gelsenkirchen

In der Veltins-Arena absolvierte die deutsche Nationalmannschaft am 6. Oktober 2001 das erste Spiel. In der WM-Qualifikation kam das DFB-Team gegen Finnland nicht ĂŒber ein 0:0 hinaus. Erst am 16. August 2006 gelang gegen Schweden der erste deutsche Sieg in der Veltins-Arena.

Auch im Parkstadion wurden bereits Spiele der deutschen Nationalmannschaft ausgetragen. Die Bilanz des DFB-Teams in Gelsenkirchen ist insgesamt klar positiv:

  • 19 Spiele
  • 10 Siege
  • 6 Remis
  • 3 Niederlagen
  • TorverhĂ€ltnis von 32:19

Wo und wann gibt es EM 2024 Tickets fĂŒr Gelsenkirchen?

Seit dem 3. Oktober 2023 können sich Fußball-Fans fĂŒr EM Tickets 2024 bewerben. Die Karten werden per Los vergeben, da der Andrang enorm groß ist. Auch die EM 2024 Tickets Gelsenkirchen werden nach diesem Prinzip vergeben. Fußball-Fans können also nicht mehr tun als ihre Bewerbung abzugeben und zu hoffen.

EM 2024 Tickets Schalke sind einzeln oder in einem Stadion-Paket erhĂ€ltlich. Letzteres umfasst Karten fĂŒr alle vier Partien in der Arena AufSchalke. Auch hier gilt das Bewerbungsverfahren. Ende des Jahres 2023 wird noch eine weitere Phase des Ticketverkaufes starten, nachdem die Gruppen ausgelost wurden.

Welche Mannschaften spielen in der Veltins-Arena?

Seit der Eröffnung im Jahr 2001 dient die Veltins-Arena als HeimspielstĂ€tte des FC Schalke 04. Außerdem finden regelmĂ€ĂŸig Spiele der deutschen Nationalmannschaft in dem EM-Stadion statt. Dabei handelt es sich um Freundschaftsspiele, Partien der WM- und EM-Qualifikation und Spiele der Nations League.

Ansonsten spielen keine Klubs oder Mannschaften regelmĂ€ĂŸig in der Veltins-Arena. Allerdings findet in jedem Jahr die Biathlon World Team Challenge in dem Stadion statt. In den Jahren 2003 und 2004 waren Teams der NFL Europa in der Veltins-Arena zu Gast und 2004 fand der World Bowl des American Football in dem Stadion statt.