Bild einer Nachbildung des EM-Pokals mit einem Ball.

EM 2024 Viertelfinale – Zeitplan & Spielpaarungen

Artikel aktualisiert : 24/06/2024

Crunchtime, Baby! Bereits im Achtelfinale der EM 2024 hat sich die Spreu vom Weizen getrennt. Danach steht das EM 2024 Viertelfinale vor der Tür und langsam aber sicher wird es ernst: Die europäische Krone rückt in greifbare Nähe! Die besten acht europäischen Teams kämpfen am Freitag, dem 05. Juli und am Samstag, dem 06. Juli 2024 um den Einzug ins Halbfinale. Spannung, Emotionen und knappe Duelle sind garantiert!

EM 2024: Mögliche Viertelfinale-Paarungen

Wer erreicht das EM 2024 Viertelfinale – und wer könnte in einem solchen auf wen treffen? 

Wir haben uns vor allem mit der deutschen Konstellation beschäftigt: Deutschland konnte die Gruppe A als Gruppensieger abschließen. Im Achtelfinale trifft das DFB-Team daher auf den Zweiten der Gruppe C. In einem möglichen EM Viertelfinale 2024 würde die deutsche Mannschaft dann auf den Sieger von Achtelfinale 3 treffen. In diesem stehen sich der Sieger der Gruppe B und einer der besten Gruppendritten gegenüber. Klarer Favorit in dem Duell wird Spanien sein.

Wahrscheinlichster Viertelfinal-Gegner von Deutschland:  Spanien

Sollte Gastgeber Deutschland unter den acht besten Teams stehen, kann man das nach den jüngsten Vorstellungen durchaus als Erfolg bezeichnen. Die Verantwortlichen des DFB-Verbands halten im Vorfeld den Ball aber flach und wollen erst mal die EM Gruppenphase 2024 überstehen. Danach wird von Spiel zu Spiel gedacht und mithilfe der heimischen Fans ist eine Überraschung sicherlich nicht ausgeschlossen. 

EM 2024 Viertelfinale Spielplan

Die Gruppenphase der UEFA Euro 2024 in Deutschland geht vom 14. Juni bis zum 26. Juni 2024. Im Anschluss erstrecken sich die Achtelfinal-Duelle über den Zeitraum vom 29. Juni bis zum 02. Juli 2024. Die verbleibenden acht Teams kämpfen am Freitag, den 5. Juli und Samstag, den 6. Juli um den Einzug ins Semifinale. Der EM Spielplan 2024 für das Viertelfinale im Überblick: 

BegegnungOrtDatumUhrzeitBezeichnung
Sieger AF 3 - Sieger AF 1Stuttgart5. Juli 202418.00Viertelfinale 1
Sieger AF 5 - Sieger AF 6Hamburg5. Juli 202421.00Viertelfinale 2
Sieger AF 7 - Sieger AF 8Berlin6. Juli 202421.00Viertelfinale 3
Sieger AF 4 - Sieger AF 2Düsseldorf6. Juli 202418.00Viertelfinale 4

EM Viertelfinale Stadien

Die Paarungen des EM Viertelfinals 2024 gehen in Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Berlin über die Bühne. Es gibt also vier verschiedene EM Stadien 2024, die im Viertelfinale zum Einsatz kommen.

Im ehemaligen Neckarpark im Stuttgarter Stadtbezirk Bad Cannstatt (jetzt MPH Arena) stürmt aktuell der VfB Richtung Königsklasse. Insgesamt finden gleich fünf Partien der Euro in der Stuttgart Arena statt, wobei das Viertelfinale am 05. Juli das große Finale darstellt. Während Partien der EM finden 50.998 Platz in der Arena.

Das Volksparkstadion in Hamburg befindet sich im Stadtteil Bahrenfeld im Altonaer Volkspark und ist die Heimspielstätte des Hamburger SV. Auch geht ein Viertelfinale und vier Gruppenspiele über die Bühne. Bei internationalen Vorstellungen beträgt die Kapazität 50.998.

Fortuna Düsseldorf empfängt in der Merkur Spiel-Arena im deutschen Unterhaus seine Gegner. Während der Endrunde dürfen sich jeweils 46.264 Fans auf drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale und ein Viertelfinale freuen. 

Über das Olympiastadion in Berlin muss nicht viel geschrieben werden. Neben drei Gruppenspielen, einem Achtelfinale und einem Viertelfinale steigt auch das große Finale der Europameisterschaft in der Hauptstadt. Mit 70.033 zugelassenen Plätzen ist das Olympiastadion die größte Arena der Euro.

EM Viertelfinale Anstoßzeiten

Die vier Duelle im EM 2024 Viertelfinale sind für Freitag, den 05. Juli 2024 und Samstag, den 06. Juli 2024 bereits seit Mai 2022 fix terminiert. Die Europameisterschaft Anstoßzeiten werden im Viertelfinale wie folgt gehandhabt: An beiden Tagen wird jeweils ein Match um 18 Uhr lokaler Zeit und eines um 21 Uhr angepfiffen. 

EM Viertelfinale Übertragung

Im Jahr 2024 und im Dschungel der vielen Anbieter kann es jedem Fußballfan passieren, den Überblick zu verlieren. Daher sollte eine kurze Zusammenfassung der Lage bei der EM TV Übertragung bezüglich sämtlicher EM Viertelfinale 2024 sicher nicht schaden.

Für die UEFA Euro hat sich die Telekom die offiziellen Übertragungsrechte gesichert, und auf dem Sender MagentaTV werden alle 51 Spiele gezeigt. 34 Spiele laufen in der ARD und im ZDF. Die restlichen 17 Spiele strahlen RTL oder im TVNow per Livestream aus – darunter fällt auch eine Viertelfinal-Paarung.

Natürlich werden alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft im Free-TV entweder in der ARD oder im ZDF gezeigt.

EM 2024 Viertelfinale Modus

Im Viertelfinale stehen die acht besten Teams aus Europa und bereits 16 Mannschaften mussten wegen des EM Modus die Heimreise antreten. Allerdings finden erst seit der Europameisterschaft 1996 in England, bei der Deutschland sich letztmals zum Champion krönte, Duelle im Viertelfinale statt. 

Gespielt werden sämtliche EM Viertelfinale 2024 im K.o.-Modus: Der Verlierer muss die Segel streichen und der Gewinner steht im Halbfinale (09. und 10. Juli 2024). Wenn nach der regulären Spielzeit von 90 Minuten plus möglicher Nachspielzeit kein Gewinner feststeht, wird eine Verlängerung gespielt. Dabei werden zwei Halbzeiten zu jeweils 15 Minuten absolviert. Sollte auch nach der Verlängerung keine Entscheidung herbeigeführt werden, wird das Spiel durch ein Elfmeterschießen entschieden.

Dabei schießen beide Mannschaften auf dasselbe Tor und per Münzwurf wird entschieden, welche Seite geschossen wird und welche Mannschaft zuerst antritt. Jede Mannschaft wählt im Vorfeld fünf Schützen aus, die abwechselnd antreten. Alle restlichen Spieler müssen sich dabei hinter der Mittellinie aufhalten. Sollte nach fünf Schützen immer noch kein Sieger feststehen, wird das Elfmeterschießen fortgesetzt, bis ein Gewinner ermittelt wird.

Auch bei der Europameisterschaft 2024 in Deutschland sind Video-Assistenten im Einsatz. Wie aus der Bundesliga gewohnt, wird jedes Tor, jeder Elfmeter und sämtliche Platzverweise nochmals überprüft. 

Legendäre EM Viertelfinalspiele

Bei der Europameisterschaft 2000 in Holland und Belgien traf die Eltal vor heimischer Kulisse in Rotterdam am 25. Juni auf Jugoslawien. Drei Treffer von Patrick Kluivert, zwei von Marc Overmars und ein Eigentor führten zum höchsten Sieg (reguläre Spielzeit) in einem Viertelfinale bei einer Europameisterschaft: 6:1 für die Niederlande. 

Frankreich ist regelmäßig unter den letzten acht Mannschaften einer Europameisterschaft zu finden und feierte im Viertelfinale 2016 ebenfalls ein Torspektakel: Bereits nach 45 Minuten führten die Les Bleus am 03. Juli 2016 vor knapp 77.000 Zuschauern im Stade de France (Paris – St. Denis / Frankreich) mit 4:0 gegen den Underdog aus Island. In der zweiten Halbzeit schalteten die Franzosen allerdings einen Gang zurück, und Island durfte zwei Treffer bejubeln (5:2).

England musste sich bei der vergangenen Endrunde erst im Finale geschlagen geben – natürlich im Elfmeterschießen. Nach 120 Minuten stand es zwischen Italien und den Three Lions 1:1-Unentschieden. Die Squadra Azzurra hatte aber vom Punkt aus die besseren Nerven und gewann den Henri-Delaunay-Pokal. Zuvor konnten die Engländer aber insbesondere im Viertelfinale restlos überzeugen und mit 4:0 gegen die Ukraine gewinnen. Der heutige Star des FC Bayern München, Harry Kane, steuerte zwei Treffer bei. Drei der vier Tore wurden per Kopf erzielt.