Neue Wettanbieter bringen oftmals attraktive Möglichkeiten mit sich.

Neue Wettanbieter für die EM 2024

Artikel aktualisiert : 19/06/2024

Pünktlich zur Europameisterschaft 2024 in Deutschland haben es viele neue Wettanbieter auf den europäischen Markt geschafft. Doch was können die neuen Buchmacher, warum haben sie meistens eine ausländische Lizenz und was solltest Du bei diesen Bookies beachten? All das erfährst Du im folgenden Artikel.

Neueste Wettanbieter – unsere Bestenliste für die EM

Wenn Du auf der Suche nach neuen Wettanbietern für EM Wetten bist, wirst Du im Internet schnell fündig. Immer mehr neue Wettanbieter drängen auf den Markt, wobei es manchmal schwierig sein kann, die Übersicht zu behalten, welche Anbieter seriös sind und welche nicht. Damit Du Dich nicht lange auf die Suche nach den besten neuen Sportwettenanbietern machen musst, haben wir Dir im Folgenden die besten neuen Wettanbieter aufgelistet, bei denen Du tolle Wettangebote und gute Quoten findest.

Neue Wettanbieter: Unser Favorit heißt 20Bet

Bei 20Bet wetten

Klarer Favorit der Auswahl der besten neuen Wettanbieter ist 20Bet. Der Bookie ist ein Newcomer, der bereits jetzt eine tolle Auswahl an unterschiedlichen Wettsportarten für Dich bereithält. So kannst Du nicht nur auf Fußball und Basketball wetten, sondern auch auf Leichtathletik, Snooker oder Curling. Besonders in den beliebteren Sportarten besitzt 20Bet eine tolle Wetttiefe, welche Dir auf Wetten auf kleinere Ligen und Turniere erlaubt.

Des Weiteren sind Wetten auf E-Sport möglich. In der Regel findest Du diese Wettoptionen, nur bei neuen Sportwettenanbietern, die den Trend frühzeitig erkannt haben. Mit jedem erfolgreichen Tipp sammelst Du zudem Punkte für die Tippturniere, in denen Du bis zu 3.500 Euro zusätzliches Wettguthaben gewinnen kannst. Zusätzlich besitzt der Buchmacher ein tolles Feature im Prognose-Bereich. Dort kannst Du auf 10 zufällige Sportereignisse tippen. Liegst Du mit allen Tipps korrekt, erhältst Du einen hohen Bonusgewinn.

Bereits für 8 oder 9 richtige Tipps kannst Du einen kleinen Gewinn erhalten. Damit Du aber nicht nur von Deinem PC aus tippen kannst, hat 20Bet nun zusätzlich eine eigene App vorgestellt. Über diese kannst Du ganz unproblematisch und unterwegs aus tippen. Alles Funktionen der normalen Browserversion sind in der App gebündelt und können dort Standortunabhängig genutzt werden. Noch ein Pluspunkt: 20Bet hat eine App geschaffen, die zum Download bereitsteht.

  • Neuer Wettanbieter mit kreativen Ideen ✅
  • Tippturnier zur EM ✅
  • Großartige Wettauswahl ✅
  • Starkes Bonusprogramm ✅
  • Neuer Buchmacher mit App ✅

Neue Wettanbieter ohne deutsche Lizenz eignen sich ideal für die EM

Ein genauerer Blick auf die neuen Wettanbieter zeigt ein klares Muster. Die meisten Wettanbieter besitzen eine Lizenz aus Curacao oder Malta. Doch warum ist das so? Dafür müssen einen Blick auf den deutschen Glücksspielvertrag 2021 werfen, wo Deutschland versuchte ein einheitliches Glücksspielgesetz auf die Beine zu stellen. Aus dem deutschen Gesetz ging eine strenge Regulierung für die Wettanbieter hervor, welche die Möglichkeiten der Anbieter einschränkte.

Beispielsweise wurde ein verpflichtendes Spielerschutzsystem integriert. Das LUGAS-System überwacht die Wettenden und kontrolliert bei jeder Einzahlung, ob bereits das monatliche Limit von 1.000 Euro erreicht wurde. Zudem erhebt das deutsche Gesetz eine Wettsteuer bei Wettanbieter mit einer deutschen Lizenz. Kein Wunder, dass viele Wettfreunde sich nach einem Sportwettenanbieter ohne LUGAS umschauen. Bei Anbietern mit ausländischen Lizenzen muss nur selten eine Abgabe gezahlt werden.

Des Weiteren verkleinern die deutschen Regulierungen den möglichen Wettmarkt. Wetten auf E-Sport oder Pferderennen dürfen bei Wettanbietern mit deutscher Lizenz nicht angeboten werden. Darunter leiden auch bestimmte EM Wett Tipps. Du kannst etwa bei deutschen Anbietern keine Wetten auf Standardsituationen oder einzelne Spieler abschließen.

Ausländische Wettanbieter besitzen diese Möglichkeit normalerweise. Wie Du siehst, herrschen in Deutschland strenge Regulierungen, weshalb es klug ist, bei neuen Wettanbietern auf Anbieter mit einer ausländischen Lizenz zurückzugreifen. Dort hast Du mehr Freiheiten und musst in der Regel keine Wettsteuer zahlen.

Welche Lizenzen haben ausländische Wettanbieter?

Generell finden sich vor allem neue Wettanbieter mit einer Lizenz aus Curacao und aus Malta. Aktuell dürfte die Lizenz aus Curacao aber am verbreitetsten sein. Doch was macht Curacao Wettanbieter so attraktiv im Vergleich zu deutschen Anbietern? Die Antwort ist relativ einfach, denn die Buchmacher mit Curacao Lizenz ermöglichen Kunden die Freiheiten, die bei deutschen Anbietern fehlen. So fällt zunächst einmal die Wettsteuer weg.

Während deutsche Kunden bei deutschen Anbietern eine Wettsteuer von 5% auf ihre Gewinne zahlen müssen, müssen deutsche Kunden von Curacao Wettanbietern keine Abgaben tätigen. Somit erhältst Du 100% Deines Gewinns und kannst diesen einfach auszahlen lassen. Des Weiteren gibt es kein LUGAS-System, welches monatliche Limits für Dich festlegt.

Generell bieten Anbieter aus Curacao oder Malta hohe Limits, welche auch High-Roller Wetten zulassen. Zudem ist der Wettmarkt der Anbieter viel attraktiver.

Während deutsche Wettanbieter E-Sport Wetten verbieten, kannst bei neuen Bookies mit Curacao Lizenz auf Counter Strike, League of Legends oder Dota 2 tippen. Auch in anderen Sportarten sind mehr Wettmärkte zulässig, die sonst nicht verfügbar wären. Dazu zählen etwa Wetten auf einzelne Spieler oder Athleten bei Turnieren.

Für Wettanbieter aus Malta gelten ähnliche Vorteile. Auch hier musst Du keine Wettsteuer fürchten und kannst auf einen breiten Markt tippen. Überwacht werden die Anbieter von der Malta Gaming Authority (MGA), welche die Lizenz innerhalb des Landes vergibt.

Neue Wettanbieter Österreich

Auch in Österreich ist es kein Problem, auf die ausländischen Anbieter zu tippen. Generell vergibt aber auch das Land selber Lizenzen an neue Wettanbieter. Dabei müssen sich die Buchmacher an einen Mix aus nationalen und regionalen Vorschriften der Bundesländer halten. Im Vergleich zu der deutschen Lizenz ist die österreichische Wettlizenz dabei etwas lockerer und erlaubt mehr Freiheiten für den Spieler.

Jedoch fallen auch bei dieser Lizenz Wettsteuern für den Spieler an. Eine genaue Regulierung für ausländische Wettanbieter aus Curacao oder Malta gibt es auch hier nicht. Du kannst daher ohne Probleme auf Deine Lieblingsbookies zugreifen.

Neue Wettanbieter Schweiz

Deutlich anders sieht es jedoch in der Schweiz aus. Hier gelten im Vergleich zu den bisherigen Ländern die strengsten Regulierungen zu neuen Sportwettenanbietern. Zugrunde liegt die Politik der Schweiz, welche eigentlich ein Monopol auf die Glücksspielaktivitäten des Landes halten will.

So gibt es in der Schweiz nur einen Anbieter für Lotterien und nur wenige für Sportwetten. Dennoch sind einige der Wettanbieter mit Lizenz aus Curacao und Malta in der Schweiz aktiv und bieten ihre Wetten an. Es kann jedoch sein, dass diese ihr Angebot teilweise einschränken müssen und einige Wettmärkte in der Schweiz nicht genutzt werden können.

Wie kannst Du neue Sportwetten Anbieter nutzen?

🔎 Schritt 1: Suche und Auswahl der neuen Wettanbieter

Bevor Du blind beim erst besten Wettanbieter tippst, solltest Du bei der Suche nach neuen Wettanbietern in paar Kriterien beachten. Zum einen sollten die unbekannten Wettanbieter eine gültige Wettlizenz besitzen und zum anderen sollte das Angebot stimmen. Weitere Kriterien für die korrekte Auswahl von neuen Wettanbietern erfährst Du später.

🤝 Schritt 2: Registrierung

Ist der richtige Wettanbieter gefunden, musst Du Dich zunächst bei diesem Registrieren. Über den Button „Registrieren“ wirst Du zu einem Formular weitergeleitet, in welchem Du Angaben zu Dir selbst machen musst. Hier solltest Du darauf achten, dass Du Deinen Namen und Deine Adresse korrekt angibst. Sonst kann es passieren, dass Du später Probleme bei der Verifizierung bekommst. Sind alle Daten übermittelt, musst Du oftmals zusätzlich Deine E-Mail bestätigen.

🗒️ Schritt 3: Verifizierung

Sobald Du ein Konto erstellt hast, solltest Du dies Verifizieren lassen. Damit ist der Prozess gemeint, in welchem der Anbieter Deine Identität überprüft. Dafür musst Du normalerweise ein Ausweisdokument hochladen, welches die Daten Deiner Registrierung bestätigt. Der Vorgang kann mehrere Tage dauern.

💸 Schritt 4: Einzahlung

Nun kannst Du Deine erste Einzahlung tätigen. Wähle dafür einfach Deine bevorzugte Zahlungsmethode und gebe einen entsprechenden Betrag an. Achte hierbei auf die Limits des Anbieters, damit Deine Einzahlung ordnungsgemäß durchgeführt werden kann. Zudem empfehlen wir Dir Neukundenboni zu aktivieren, um Dir zusätzliches Guthaben zu sichern.

🤑 Schritt 5: Wettabgabe und Auszahlung

Wenn das Guthaben auf Deinem Konto ist, kannst Du auch schon Deine erste Wette tätigen. Solltest Du diese gewinnen, kannst Du den Gewinn entweder auf dem Wettkonto behalten oder Du zahlst diesen einfach wieder aus. Um eine Auszahlung durchzuführen, musst Du jedoch einen verifizierten Account besitzen.

Kriterien für neue Sportwettenanbieter

Wenn Du Dich nun also selbst auf die Suche nach einem neuen Wettanbieter machen möchtest, gibt es einige Kriterien, auf die Du achten solltest. Zunächst die Sicherheit und Seriosität eines Anbieters. Dein neuer Anbieter sollte auf jeden Fall über eine gültige Wettlizenz verfügen. Zudem ist es zu empfehlen, einmal eine kurze Recherche zu der Betreiberfirma hinter dem Buchmacher durchzuführen. So kannst Du bereits frühzeitig feststellen, ob es sich bei dem neuen Sportwetten Anbieter um einen seriösen Buchmacher handelt.

Des Weiteren solltest Du auch auf das Wettangebot achten. Ein Anbieter mit nur wenigen Wettmärkten ist deutlich unattraktiver und bietet keinen Reiz. Du solltest Dich daher nach neuen Bookies mit einer großen Wettauswahl umschauen. Hierbei solltest Du nicht nur auf die Anzahl der angebotenen Sportarten schauen, sondern auch auf die Wetttiefe innerhalb einer Sportart. Die Wetttiefe gibt an, wie viele Wettmöglichkeiten Dir in einer Sportart geboten werden und welche Ereignisse verfügbar sind. Zusätzlich lohnt sich auch ein Blick auf das Bonusangebot des Wettanbieters.

Neue Sportwettenanbieter besitzen häufig tolle Bonusaktionen für Neukunden. Du kannst von diesen profitieren, solltest aber auch auf die Bonusbedingungen achten. Diese geben an, welche Bedingungen Du erfüllen musst, um einen Bonus auszahlen lassen zu können. Es lohnt sich daher nach leichten Bonusbedingungen zu suchen, um möglichst hohe Bonusgewinne auszuzahlen.

Neue Online Wettanbieter – diese Vorteile bringen sie mit

Neue Online Wettanbieter bringen eine ganze Reihe an Vorteilen mit sich. Zunächst bieten sie einen größeren Wettmarkt. Um sich zwischen den anderen Anbietern durchsetzen zu können, bieten einige neue Buchmacher auch neue Wettmärkte und Sportarten an. Dadurch wachsen die Portfolios der Anbieter immer mehr und Du kannst noch einfacher auf Deinen Lieblingssport tippen und individuelle Wetten kreieren. Ein weiterer Aspekt sind die finanziellen Vorteile. Neue Wettanbieter mit Lizenz in Curacao oder Malta besitzen keine Wettsteuer.

Du musst daher keinen Abgaben zahlen und kannst Deinen vollen Gewinn für Dich behalten. Auch die Limits liegen normalerweise höher. Damit sind Einzahlungs- und Gewinnlimits gemeint, welche Dich bei anderen Anbietern in der Höhe Deiner Zahlung einschränken können. Dadurch ist es Dir erlaubt, höhere monatliche Zahlungen zu tätigen und damit auch höhere Gewinne zu erzielen. Außerdem bieten neue Wettanbieter die besten Bonusangebote.

Während etablierte Anbieter nur selten spezielle Promotionen oder Wettboni für Kunden anbieten, erhältst Du bei neuen Sportwettenanbietern bereits zu Beginn ordentliche Willkommenspakete, mit denen Du Dein Wettkonto auffüllen kannst. Zudem stehen viele weitere Wettboni zur Verfügung, welche Du nutzen kannst und häufig gibt es zusätzliche Angebotsaktionen zu bestimmten Events, etwa einen EM Wettbonus. Wie Du siehst, bieten neue Wettanbieter damit viele lukrative Vorteile für kommende Wetten.

Vorteile von neuen Wettanbietern:

  • ⚽ größere Wettmärkte
  • 🎁 tolle Bonusaktionen
  • 💸 hohe Limits
  • 🤑 keine Wettsteuer
  • 🏟️ hohe Flexibilität

Tipps rund um unbekannte Wettanbieter

Bevor Du nun loslegst und Dir den passenden Anbieter suchst oder einen der besten neuen Wettanbieter aus unserer Auswahl nutzt, solltest Du noch ein paar Dinge beachten. Im Folgenden haben wir Dir ein paar Aspekte zusammengestellt, welche Du beim Wetten bei den unbekannten Wettanbietern berücksichtigen solltest.

Mehrere Bookies nutzen

Wenn Du bei neuen Wettanbietern tippst, ist es unklug nur bei einem Anbieter angemeldet zu sein. Dadurch bist Du in Deinen Wetten sehr auf das Angebot des einen Buchmacher beschränkt und abhängig von seinen Quoten. Klüger ist es hingegen, sich bei mehreren neuen Wettanbietern anzumelden. Der große Vorteil ist, dass Du verschiedene Angebote der Bookies schnell vergleichen und direkt Unterschiede in den Quoten ausnutzen kannst.

Damit stellst Du sicher, dass Dir keine guten Angebote entgehen und Du einen höheren Gewinn erzielen kannst. Zusätzlich kannst Du dabei von den verschiedenen Bonusangeboten der Buchmacher profitieren. So ist es Dir unter anderem möglich, die verschiedenen Neukundenboni der einzelnen Anbieter zu nutzen.

Bonusangebote mitnehmen

Generell solltest Du beim Tippen bei neuen Wettanbietern auf die Bonusangebote schauen. Die jungen Wettanbieter besitzen meist eine große Auswahl an unterschiedlichen Promotionen, welche Dir verschiedene Vorteile bringen können. Beispielsweise gibt es einfache Einzahlungsboni oder Cashbackboni für verlorene Wetten. Dabei wäre es unklug diese Bonusaktionen nicht zu nutzen, denn es entsteht Dir kein Nachteil durch die Aktivierung.

Es kann lediglich sein, dass Du die Bonusbedingungen nicht erfüllst und der Bonus anschließend verfällt. Einen Bonus auszulassen ist daher eine vergebene Chance bei Deinem Bookie. Auch hier ist es von Vorteil, wenn Du bei mehreren Anbietern gleichzeitig angemeldet bist, da Du so von noch mehr Wettboni profitieren kannst.

Neue Buchmacher im Auge behalten

Wenn Du einen passenden Wettanbieter gefunden hast, solltest Du dennoch nicht die restlichen Anbieter aus den Augen verlieren. Besonders zu Beginn kann es sein, dass neue Buchmacher nicht die Kriterien erfüllen, die Du bei einem Wettanbieter suchst. Das ist jedoch ganz normal, da die jungen Anbieter sich zunächst etablieren müssen, um weiter wachsen zu können. Du solltest einen Buchmacher daher nie direkt abschreiben, sondern seine Entwicklung verfolgen.

Vielleicht kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem der Bookie tatsächlich attraktive Wettmöglichkeiten für Dich bereithält, die Du nutzen möchtest. Deshalb empfehlen wir Dir, dass Du eine kleine Auswahl an neuen Wettanbietern treffen sollest, bei denen Du immer mal wieder vorbeischauen solltest, um nicht mögliche Angebote zu verpassen.