Motiv eines Fußballs in Regenbogenfarben.

EM 2024 Teilnehmer & alle EM 2024 Kader im Überblick

Artikel aktualisiert : 17/06/2024

Die Europameisterschaft ist das Highlight im europäischen Fußball – auf jeden Fall, wenn wir von Nationen-Turnieren sprechen. Klar, dass jede Nationalmannschaft unbedingt an dem Wettbewerb teilnehmen will. Doch für alle europäischen Nationen ist kein Platz. Daher stellt sich die Frage, wer sich für die EM 2024 qualifiziert hat. Im Folgenden finden sich alle EM 2024 Teilnehmer.

Das erwartet Deutschland als Gastgeber

Ja, Deutschland ist als Teilnehmer Fußball-EM gesetzt. Die deutsche Nationalmannschaft musste nicht an der EM Qualifikation 2024 teilnehmen, da sie als Gastgeber automatisch qualifiziert ist. Das ist alte Tradition. Eine Europameisterschaft ohne das gastgebende Team wäre auch schwer vorstellbar.

Die Form des Teams war in den letzten Jahren zwar nicht die beste, die DFB Kadernominierung mit vielen erfahrenen Spielern und einigen jungen Talenten macht aber Hoffnung. Doch handelt es sich um ein gutes Omen für Deutschland? Oder anders gefragt: Wie viele Gastgeber wurden Europameister im Fußball?

Es haben schon Gastgeber das Turnier im eigenen Land gewinnen können. Eine gute Nachricht für das DFB-Team. Bislang gelang es drei Nationen, den EM-Titel im eigenen Land zu gewinnen:

  • 🏆 Spanien: 1964
  • 🏆 Italien: 1968
  • 🏆 Frankreich: 1984

Noch eine gute Nachricht: Der Deutschland EM 2024 Spielplan ist zumindest in der Gruppe machbar.

GegnerStadionDatumZeit / Ergebnis
🆚 Schottland🏟️ Munich Football Arena📅 14. Juni 20245:1
🆚 Ungarn🏟️ Stuttgart Arena📅 19. Juni 20242:0
🆚 Schweiz🏟️ Frankfurt Arena📅 23. Juni 20241:1

Wie viele Mannschaften sind bei der EM 2024?

Wie viele Teilnehmer EM 2024? Diese Frage stellen sich viele Fußballfans seit einigen Jahren, was eine neue Entwicklung war. Früher war klar, dass 16 Teams zunächst in vier Gruppen aufgeteilt werden. Das hat sich allerdings geändert. Es gibt nun mehr Mannschaften und dadurch auch mehr EM 2024 Spiele.

Es wird 24 EM Teilnehmer 2024 geben. Das sind also acht Teams mehr, als es noch vor einigen Jahren bei den Europameisterschaften im Fußball üblich war. Lange Jahre wurde mit 16 EM-Mannschaften gespielt. Mittlerweile scheint sich das Teilnehmerfeld mit 24 EM-Teams allerdings bewährt zu haben.

Die erhöhte EM 2024 Teilnehmerzahl hat zur Folge, dass sich fast die Hälfte der europäischen Nationen für die EM 2024 qualifizieren können. Derzeit wären theoretisch 54 Nationen berechtigt, an der Europameisterschaft teilzunehmen. Russland ist momentan von einer Teilnahme ausgeschlossen. Eine Reaktion der UEFA auf den Angriffskrieg in der Ukraine.

Die Teilnehmer EM 2024 werden in sechs Gruppen aufgeteilt. 16 Mannschaften erreichten die K.o.-Runde. In dieser wird dann ab dem Achtelfinale gespielt. Die Fußball EM 2024 Mannschaften haben durch dieses System in der Gruppenphase der EM 2024 bessere Chancen auf ein Weiterkommen, als es noch mit 16 Teams der Fall war. Bei der EM werden nämlich auch Gruppendritte in das Achtelfinale einziehen können, was mit der EM 2024 Anzahl Mannschaften zu tun hat.

Die EM Mannschaften 2024 beziehen ihre EM-Quartiere spätestens fünf Tage vor dem Beginn des Turniers.

Welche EM 2024 Nationen konnten sich qualifizieren?

Deutschland war als einzige Mannschaft als EM 2024 Teilnehmer gesetzt. Die anderen 23 Nationen mussten sich qualifizieren. Im Qualifikationsturnier wurden 20 der Tickets vergeben, welche für das Turnier in Deutschland erhältlich waren. Die Qualifikation ist nicht einfach. Mit einem Blick auf die Fußball Weltrangliste siehst Du, dass die meisten Top-Nationen im europäischen Verband untergebracht sind.

An der Qualifikation nahmen insgesamt 53 Nationen teil, die zu EM 2024 Mannschaften werden wollten. Russland wurde von der UEFA ausgeschlossen und hatte keine Chance, als EM Teilnehmer zu agieren. Die Teams wurden in zehn Gruppen aufgeteilt. In jeder dieser Gruppen wurden zwei Tickets für die Europameisterschaft 2024 verteilt. Diese gingen an die Gruppenersten und an die Gruppenzweiten.

Die Qualifikation endete im November 2023. Zu diesem Zeitpunkt standen bereits 21 der 24 Nationen fest, welche bei dem Turnier in Deutschland mit von der Partie sein werden. Den aufmerksamen Lesern wird aufgefallen sein, dass dann noch drei Mannschaften fehlen. Diese wurden in einem neuen EM 2024 Modus über Playoffs der Qualifikation ausgespielt. Wie das funktionierte, kannst Du im Folgenden nachlesen.

Die wichtigsten Infos zur EM 2024
🤝 GastgeberDeutschland
🎉 Startschuss14. Juni 2024
👕 Teilnehmer24
🏟️ Spielorte10 deutsche Städte
👉 Modus6 Gruppen + K.o.-Phase
⏱️ Anstoßzeiten15.00 / 18.00 / 21.00
📺 ÜbertragungARD, ZDF, MagentaTV, RTL
⭐ FavoritenFrankreich, England, Deutschland
🏆 Finale14. Juli 2024

EM Qualifikation Playoffs: Wer qualifizierte sich im Last-Minute-Stil für die EM?

Die letzten drei EM Teilnehmer 2024 wurden in den EM Qualifikation Playoffs 2024 vergeben. Diese fanden im März 2024 statt. Bei der Auslosung im Dezember 2023 standen die drei Mannschaften also noch nicht fest und wurden daher durch Platzhalter ersetzt.

An den Playoffs nahmen 12 Nationen teil. Diese wurden durch das Abschneiden in der letzten Saison der Nations League bestimmt. Es handelte sich um die folgenden Mannschaften:

  • Pfad A: Estland, 🏅 Polen, Wales, Finnland
  • Pfad B: Island, Israel, Bosnien und Herzegowina, 🏅 Ukraine
  • Pfad C: Luxemburg, 🏅 Georgien, Griechenland, Kasachstan

Die Nationen, welche sich schon über die reguläre Qualifikation ein Ticket erspielt haben, nahmen nicht an den Playoffs teil. Sie wurden durch die Mannschaften ersetzt, die in der Nations League hinter ihnen landeten. Bei den Playoffs setzten sich schließlich Polen, die Ukraine und Georgien durch. Sie dürfen sich also als EM Teilnehmer bezeichnen, was erst auf den letzten Drücker zur Realität wurde.

Alle EM 2024 Teilnehmer im Überblick

Mittlerweile haben sich schon einige Mannschaften für die EM 2024 qualifiziert. Sie mussten nicht bis zum letzten Spieltag der Qualifikation warten, sondern konnten sich vorzeitig einen Platz im EM 2024 Teilnehmerfeld erspielen. Unter den EM 2024 Mannschaften befinden sich einige Top-Teams Europas. Im Folgenden findet sich ein Überblick:

EM TeilnehmerBestes AbschneidenEM-Titel
Deutschland🏆 Sieger3
Spanien🏆 Sieger3
Frankreich🏆 Sieger2
Italien🏆 Sieger2
Niederlande🏆 Sieger1
Portugal🏆 Sieger1
Dänemark🏆 Sieger1
Tschechien🏆 Sieger1
EnglandFinale0
BelgienFinale0
ÖsterreichAchtelfinale0
SchottlandVorrunde0
TürkeiHalbfinale0
SchweizViertelfinale0
UngarnHalbfinale0
KroatienViertelfinale0
AlbanienVorrunde0
SerbienDebüt0
SlowakeiAchtelfinale0
SlowenienDebüt0
RumänienViertelfinale0
PolenViertelfinale0
UkraineViertelfinale0
GeorgienDebüt0

Welche Europameisterschaft 2024 Mannschaften haben die besten Chancen?

Wenn man auf die Teilnehmer EM 2024 und die wahrscheinlichen EM Teilnehmer 2024 blickt, dann fallen einige favorisierte Nationen auf. Zunächst einmal muss man natürlich den Titelverteidiger auf dem Schirm haben. Bei dem Turnier in Deutschland handelt es sich dabei um Italien. Die Italiener konnten sich in der Folge allerdings nicht für die WM 2022 qualifizieren und dürften in der aktuellen Form auch nicht als Top-Favorit bei der Europameisterschaft 2024 gelten.

Ein anderer EM Teilnehmer 2024 ist allerdings sicherlich einer der Favoriten: Frankreich. Die Franzosen gehören seit vielen Jahren zu den besten Mannschaften der Welt und scheiterten in Katar erst im Finale am Weltmeister Argentinien. Frankreich verfügt wohl über den breitesten Kader auf Weltklasse-Niveau.

England und Spanien gehören ebenfalls zu den EM Favoriten 2024. Die beiden Nationen vereinen in ihrem Kader viel Talent mit einigen erfahrenen Spielern. Bei Spanien ist auffällig, dass das Team noch ein ganzes Stück jünger ist.

Und dann ist da ja auch noch die deutsche Nationalmannschaft. Zu den absoluten Top-Favoriten zählt diese nach den letzten Turnieren zwar nicht mehr, allerdings mit Sicherheit zum erweiterten Favoritenkreise. Der Heimvorteil ist dabei ein großer Faktor, welcher deutschen Fußball-Fans Mut machen dürfte. Außerdem gilt das DFB-Team als Turniermannschaft, welche gerade in wichtigen Spielen ihr Bestes abliefern kann.

Portugal, die Niederlande und Belgien gehören ebenfalls zum erweiterten Favoritenkreis. Es gibt also einige Mannschaften, welche in Wörtchen mitreden wollen, wenn es um den EM-Titel 2024 geht. Wertvolle Spieler ohne EM-Teilnahme gibt es ebenfalls. Sie haben mit ihren Nationen die Qualifikation verpasst.

EM Kader 2024: Wie steht es um die EM Kadergröße 2024?

Die UEFA hat bekannt gegeben, dass die EM Kadergröße 2024 eine Neuerung mit sich bringt. Bislang konnten die EM Teams 2024 insgesamt 23 Spieler mit zum Turnier nehmen. Nun darf der EM Kader der Mannschaften 26 Spieler enthalten.

Vor allem für die favorisierten Teams ist das eine gute Nachricht. Die Nationaltrainer von diesen haben oftmals die Qual der Wahl und können längst nicht alle Spieler zur EM nehmen, die sie gern dabei hätten. Die EM 2024 Kadergröße ist für sie ein Segen. Im Folgenden findest Du die Kader der besten EM 2024 Nationen im Überblick.

Manche Nationen müssen verletzte EM Spieler verkraften.