â€ș
Motiv von England-Spieler in einem Stadion.

EM 2024: Gruppe C – Spielplan, Mannschaften & Tabelle

Artikel aktualisiert : 14/06/2024

Nach der Fußball-Europameisterschaft von 1988 wird die Fußball-EM im Jahr 2024 die zweite Fußballeuropameisterschaft, die auf deutschem Boden ausgetragen wird. Bei dieser 17. Austragung der Fußball-Europameisterschaft werden einige Fußball-Fans ein Hauptaugenmerk auf der Gruppe C legen. Daher nun im Folgenden alle wichtigen Informationen zur Gruppe C bei der EM 2024 kompakt zusammengefasst.

EM 2024: Gruppe C im Check

FĂŒr die deutsche Heim-Europameisterschaft stehen die Mannschaften seit Dezember 2023 fest. Bei der Auslosung der EM 2024 Gruppenphase kam es zu einem spannenden Ergebnis: Top-Favorit in der EM 2024 Gruppe C ist England. Die Three Lions scheiterten bei der letzten Europameisterschaft erst im Finale an Italien. Die englische Nationalmannschaft gilt derzeit als eine der besten der Welt. Daher ist England eine der Nationen, die bei vielen Fußballfans ganz oben auf dem Zettel steht.

Neben England befinden sich Slowenien, DĂ€nemark und Serbien in der EM Gruppe C 2024. Dabei handelt es sich um drei Teams, die eine Ă€hnliche StĂ€rke mitbringen könnten. Daher dĂŒrfte die Gruppe spannend bis zum Schluss sein. Ein SelbstlĂ€ufer ist sie fĂŒr die EnglĂ€nder sicherlich nicht. Die drei anderen Fußball-Nationen haben in den letzten Jahren bewiesen, dass sie mit Top-Mannschaften mithalten können.

Vor der EM 2024 Auslosung stand nur Deutschland als Teilnehmer fest, da Deutschland das Gastgeberland des Turniers ist. Das liegt daran, da der Fußball-EM die Qualifikationsphase vorausgeht, in welcher sich am Ende zeigt, wer sich tatsĂ€chlich fĂŒr die EM 2024 in Deutschland qualifizieren kann. Dabei ist die Qualifikationsphase zur Fußball-EM immer fĂŒr Überraschungen gut. Nur ein Beispiel: Der Europameister von 2004, Griechenland, schied als Tabellenletzter und dabei noch hinter dem Fußballzwerg FĂ€röer aus und verpasste die Teilnahme an der EM 2016 in Frankreich.

Die Mannschaften der EM Gruppe C wurden durch die Auslosung festgelegt. Dabei kommt ein spezifischer Auslosungsmodus zum Tragen. Die Funktionsweise dessen basiert darauf, dass die jeweiligen Töpfe nach StĂ€rke der einzelnen Nationalmannschaften aufgeteilt sind. Die Grundlage fĂŒr diese EinschĂ€tzung bietet dabei die Performance der jeweiligen qualifizierten Nationalmannschaften in der EM-Qualifikationsphase.

So wird vermieden, dass in Gruppe C oder in einer anderen Gruppe bei der EM nur Gruppenerste der Europameisterschaft Qualifikation aufeinandertreffen. Der Auslosungsmodus garantiert so ein heterogenes, ausgewogenes Gruppengemisch. Nach der Auslosung wird die genaue Gruppenkonstellation feststehen.

Die Mannschaften der EM Gruppe C im Überblick:

  • England
  • Slowenien
  • DĂ€nemark
  • Serbien

Europameisterschaft 2024: Stadien der Gruppe C im Überblick

In insgesamt fĂŒnf verschiedenen EM 2024 Stadien werden die Spiele der Gruppe C wĂ€hrend der Fußball-Europameisterschaft ausgetragen. Dabei handelt es sich, da die EM in Deutschland stattfindet, nicht nur um deutsche Stadien, sondern auch gleichzeitig um etablierte Bundesligastadien. Diese sind den deutschen Fans bereits bestens vertraut.

Am 16.06.2024 wird in Gelsenkirchen in der VELTINS-Arena, der Heimat von FC Schalke 04, das erste Spiel der EM Gruppe C im Rahmen der EM 2024 ausgetragen. Die anderen vier Standorte der Fußballstadien fĂŒr die verbleibenden Partien in der Gruppe C finden in Stuttgart, in Köln, MĂŒnchen sowie in der hessischen Landeshauptstadt Frankfurt am Main statt.

Eine Besonderheit ist jedoch, dass in MĂŒnchen gleich zwei Partien der Gruppe C wĂ€hrend der EM stattfinden. Somit ist die Allianz-Arena in MĂŒnchen das einzige Stadion fĂŒr die EM 2024 in Gruppe C, in welchem gleich zwei Partien ausgetragen werden. In den vier restlichen Stadien, die als Austragungsorte der Partien in Gruppe C fungieren, findet nĂ€mlich nur je eine Partie statt. Somit finden die Partien vor allem im Westen und SĂŒden der Bundesrepublik statt, sodass lange Reisen wĂ€hrend der Gruppenphase fĂŒr Fans der Nationalteams in Gruppe C kein leidiges Manko werden.

Die Stadien der Gruppe C bei der EM noch einmal im kompakten Überblick:

EM 2024: Gruppe C Spielplan in der Übersicht

Der Europameisterschaft Spielplan 2024 der Gruppe C bei der EM 2024 in Deutschland umfasst einen Zeitraum von insgesamt neun Tagen, wobei die Eröffnungspartie in der Arena AufSchalke in Gelsenkirchen am 16.07.2024 wird. Die letzten beiden Partien der Gruppe C finden dann am 25.06.2024 statt, der eine Austragungsort ist dann die Munich Football Arena, der andere Austragungsort hingegen ist das Cologne Stadium in der rheinischen Metropole Köln.

TatsĂ€chlich sorgt die zeitgleiche Austragung der Partien dafĂŒr, dass bei diesem Ă€ußert relevanten 3. Spieltag der Gruppenphase in der Gruppe C, der gleichzeitig auch der letzte Gruppenspieltag ist, weiter große Spannung und Fairness geboten ist.

Der Spielplan der Gruppe C bei der EM 2024 im Überblick:

BegegnungOrtDatumUhrzeit
Slowenien - DĂ€nemarkGelsenkirchen16. Juni 202418.00
Serbien - EnglandStuttgart16. Juni 202421.00
Slowenien - SerbienMĂŒnchen20. Juni 202415.00
DĂ€nemark - EnglandFrankfurt20. Juni 202418.00
England - SlowenienKöln25. Juni 202421.00
DĂ€nemark - SerbienMĂŒnchen25. Juni 202421.00

EM 2024: Tabelle der Gruppe C

Die Tabelle der EM Qualifikation Gruppe C ist zwar schon vollstÀndig, die der Gruppe C bei der EM ist vor dem Startschuss des Turniers aber logischerweise nur bedingt aussagekrÀftig.

Wesentlich entscheidender ist jedoch das Auseinandersetzen mit dem Modus der Gruppenphase bei der deutschen Heim-EM. Bei dieser WM gibt es insgesamt sechs Gruppen, die jeweils ĂŒber vier Teams verfĂŒgen. Definitiv qualifizieren sich fĂŒr das Achtelfinale dabei die Gruppensieger und die Gruppenzweiten der sechs Gruppen.

Die Besonderheit ist jedoch, dass sich auch die vier besten Gruppendritten den Zugang zum Achtelfinale bei der EM sichern können. Dies stellt fĂŒr jedes Team, insbesondere auch fĂŒr die Außenseiter, einen besonderen Ansporn dar, ein möglichst gutes TorverhĂ€ltnis zu haben.

Letzteres kann nĂ€mlich die entscheidende Komponente sein, um sich auch als Tabellendritter in einer der sechs Gruppen einen Platz fĂŒr die K.o.-Runde der Europameisterschaft in der Bundesrepublik sichern zu können. BewĂ€hrt hat sich dieser Modus auch schon bei der letzten EM 2021. Zuvor gab es diese Regelung nicht. Geschuldet ist sie zentral vor allem der Teamaufstockung bei Europameisterschaften von 16 Nationalteams auf 24 Nationalteams, die an der EM heutzutage teilnehmen.

RangTeamPunkteSUNToreGegentoreTordifferenz
1England411021+1
2DĂ€nemark2020220
3Slowenien2020220
4Serbien101112-1

Ein Blick in die Historie: Wie sah die Gruppe C bei der EM 2021 aus?

Die Gruppe C war bei der EM 2021, welche aufgrund der Coronapandemie von 2020 auf 2021 verschoben wurde und in ganz Europa stattfand, mit starken Nationalmannschaften besetzt. So waren die vier Gruppenteams der Gruppe C bei der EM 2021 die Niederlande, Nordmazedonien, Österreich sowie die Ukraine.

Das Schlusslicht bildete am Ende der Gruppenphase der Fußballzwerg Nordmazedonien, der sich erwartungsgemĂ€ĂŸ gegen die anderen Nationalteams der Gruppe C nicht durchsetzen konnte und alle drei Partien verloren. Das genaue GegenstĂŒck gelang hingegen dem Nationalteam der Niederlande, welche alle drei Gruppenpartien fĂŒr sich entscheiden konnten und somit Gruppenerster geworden sind.

Den zweiten Platz in Gruppe C hingegen konnte das Nationalteam Österreichs verzeichnen, die zwei Spiele gewannen und ein Spiel verloren haben. Genau umgekehrt war es beim Nationalteam der Ukraine, die zwar ihre Partie gegen Nordmazedonien fĂŒr sich entscheiden konnten, die Partien gegen die Niederlande und gegen Österreich jedoch knapp verloren haben. Dennoch kam die Ukraine am weitesten bei der EM 2021 im Vergleich aller Teams der Gruppe C und schied erst im Viertelfinale gegen den spĂ€teren Vize-Europameister England aus.

Die Tabelle der Gruppe C bei der EM 2021 im Überblick:

  1. Niederlande, 9 Punkte, 8:2 Tore
  2. Österreich, 6 Punkte, 4:3
  3. Ukraine, 3 Punkte, 4:5
  4. Nordmazedonien, 0 Punkte, 2:8 Tore