Bild des Auswärtstrikots der deutschen Nationalmannschaft.

Deutschland-Auswärtstrikot bricht Rekorde

Artikel aktualisiert : 14/06/2024

Mit dem Auswärtstrikot der deutschen Nationalmannschaft hat der DFB einen Volltreffer gelandet. Auch wenn sich über Geschmack bekanntlich streiten lässt. Aber ganz egal, ob das Jersey nun ein Schritt in die Zukunft oder doch der Bruch langer Traditionen ist. Das neue Shirt, welches das DFB-Team unter anderem bei der EM 2024 tragen soll, ist ein absoluter Kassenschlager. Trotz des stolzen Preises von mindestens 100 Euro ist das pinke Trikot das meistverkaufte Deutschland-Auswärtstrikot aller Zeiten.

Wie sieht das Auswärtstrikot von Deutschland aus?

Am 14. März 2024 präsentierte der Ausrüster Adidas die neuen Designs der Fußballnationalmannschaft. Neben der klassischen Variante, die in Weiß gehalten ist, fällt das Deutschland-Auswärtstrikot durch eine ungewöhnliche Kombination von Farben auf. Nicht etwa das traditionelle Grün ist in diesem Jahr angesagt, sondern Lila-Pink.

Der Look soll insbesondere jüngere Menschen ansprechen. Ob die Idee dem neuen Barbie-Film entstammt, lassen wir lieber dahingestellt. Oben ist das Jersey komplett in Pink und Rosa gehalten. Im weiteren Verlauf geht der Farbverlauf in Lila über. An den Ärmeln finden sich drei weiße Streifen wieder. 

Die Reaktionen fielen sehr gemischt aus und vornehmlich einige Modeexperten finden das Trikot “zu wenig zeitlos” oder eher „ein Fashionpiece“ anstatt eines Fußballtrikots. Der DFB war aber scheinbar auf die teilweise doch heftige Kritik vorbereitet und veröffentlichte ein vorproduziertes Video mit Sprüchen wie „Das Trikot will doch keiner haben“ und „Das ist doch kein Deutschland-Trikot“.

Die involvierten Spieler reagieren mit viel Charme, Humor und Ironie. Auf die Kritik, das sei kein wirkliches Deutschlandtrikot antwortet Florian Wirtz zum Ende des Videos: „Doch, ist es.“ Generell bleibt festzuhalten, dass deutlich zu viel unsachliche Kritik aufflammte. 

Auch der Ausrüster Adidas reagierte: Das Auswärtstrikot von Deutschland steht für Antizipation, nicht für Rechtfertigung – der Post war mit einem Emoji versehen, das sich die Fingernägel lackiert.

NULL
Bild des Auswärtstrikots der deutschen Nationalmannschaft.
Deutschland-Auswärtstrikot

Wo kann man das Deutschland-Auswärtstrikot 2024 kaufen?

Sowohl das Heimtrikot als auch das Deutschland-Auswärtstrikot sind ab sofort in allen gut sortierten Sportwarenläden erhältlich. Eine weitere Option ist der DFB-Fanshop, der perfekte Ort, um offizielle Fanartikel der Nationalmannschaft zu kaufen. Weitere ausgewählte Händler haben die Shirts ebenfalls im Angebot.

Allerdings muss man dafür sehr tief in die Tasche greifen. Das Auswärtstrikot von Deutschland kostet im offiziellen DFB-Store 100 Euro. Zudem vermarktet Adidas noch die sogenannte Authentic-Version für 150 Euro. Die Kinderversion liegt bei 75 Euro fällig.

Zudem haben eingefleischte Fans noch die Möglichkeit, das Jersey mit einem Spielernamen und/oder dem Abzeichen der Euro und der UEFA Foundation zu personalisieren. Aber auch hier wird man zur Kasse gebeten: Die Auswahl eines Akteurs inklusive Nummer kostet 22 Euro. Die beiden Embleme sind optional, aber nicht kostenlos: 12 Euro müssen dafür hingeblättert werden.

Im Folgenden kannst Du ein Deutschland EM Auswärtstrikot kaufen, welches deutlich günstiger ist.

Deutschland Trikot bei Amazon kaufen

Pinkes Deutschland-Trikot: Verkaufszahlen sind eindrucksvoll

Das Deutschland-Auswärtstrikot ging in den ersten Tagen weg wie warme Semmeln. Trotz der heftigen Kritik findet das pink-lila Nationaltrikot der deutschen Fußballnationalmannschaft reißenden Absatz. Insbesondere das Shirt von Rückkehrer Toni Kroos mauserte sich zum Verkaufsschlager. 

Adidas-Boss Björn Gulden erklärte der Bild: „Am Tag nach der Präsentation der neuen Trikots hat sich das von Toni Kroos doppelt so oft verkauft wie jedes andere.“ Sämtliche Erwartungen seitens des Ausrüsters wurden übertroffen. Die Verkaufszahlen, wie auch Reichweite und Bewertungen der Fans „sprechen für sich“, sagte Gulden und wurde nicht müde zu betonen, dass man euphorisch in Richtung des Turniers blickt. Wir tun das auch und halten Dich mit EM 2024 News auf dem Laufenden. Bei diesen erfährst Du auch alles über EM 2024 Sticker.

Wann spielt Deutschland mit dem pinken Trikot bei der EM?

Die spannende Frage ist natürlich, wann das Auswärtstrikot von Deutschland erstmals zum Einsatz kommt: Die Premiere des neuen Jerseys ist nicht wie erwartet am Samstag, den 23. Juni in Lyon gegen Frankreich, sondern erst am 26. Mai beim Heimspiel in Frankfurt gegen die Niederlande. Gegen Les Bleus laufen die Adlerträger im neuen Heimtrikot auf, das traditionell in Weiß gehalten ist. 

Ob das Team von Julian Nagelsmann auch beim dritten und letzten Gruppenspiel der Endrunde der UEFA Euro 2024 am 23. Juni gegen die Schweiz mit dem neuen Deutschland-Auswärtstrikot ist aktuell noch ungewiss. Die DFB-Auswahl wird als Auswärtsteam geführt und könnte theoretisch mit dem lila-pinken Shirt auflaufen.