Bild von Kindern mit Slowenien-Flaggen.

EM Quali 2024: Gruppe H – Tabelle, Mannschaften & Spielplan

Artikel aktualisiert : 14/06/2024

Die Qualifikation zur EM 2024 versprach spannende Begegnungen und Wettkämpfe. In Gruppe H traten verschiedene Nationen gegeneinander an, um sich einen Platz im prestigeträchtigen Turnier zu sichern. In diesem Artikel findest Du alle wichtigen Informationen zum EM Qualifikation Gruppe H Spielplan, den teilnehmenden Mannschaften und der EM 2024 Qualifikation Gruppe H Tabelle.

EM Qualifikation 2024: Gruppe H – Mannschaften im Überblick

Die EM 2024 Qualifikation Gruppe H brachte eine bunte Mischung von Fußballnationen mit, die alle von der Europameisterschaft 2024 in Deutschland träumten. Hier ist eine kurze Vorstellung der teilnehmenden Mannschaften:

Dänemark stellt eine etablierte Größe im europäischen Fußball und hat in der Vergangenheit bereits große Erfolge bei internationalen Turnieren erzielt. Mit talentierten Spielern und viel Erfahrung ging Dänemark als Favorit in die EM Quali 2024 Gruppe H. Finnland ist auf dem Weg, zu einer ernstzunehmenden Fußballnation. Die Finnen haben in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht und qualifizierten sich erstmals für die Europameisterschaft 2020.

Slowenien hat in der Vergangenheit gezeigt, dass es über talentierte Spieler und taktisches Geschick verfügt. Kasachstan und Nordirland fungierten als Außenseiter, die aber für die ein oder andere Überraschung gut waren. Und San Marino stellte den krassesten Außenseiter dar.

Im Folgenden findest Du alle Teams der EM 2024 Qualifikation Gruppe H im Überblick:

  • Dänemark (Weltrangliste: 19. Platz)
  • Finnland (Weltrangliste: 55. Platz)
  • Slowenien (Weltrangliste: 61. Platz)
  • Nordirland (Weltrangliste: 64. Platz)
  • Kasachstan (Weltrangliste: 125. Platz)
  • San Marino (Weltrangliste: 208. Platz)

EM 2024 Quali: Gruppe H Tabelle

In der EM-Qualifikationsgruppe H waren sind Dänemark und Slowenien die beiden klaren Favoriten, die den Ton angeben wollten. Das gelang ihnen von Beginn an. Es entwickelte sich ein packender Zweikampf um den Gruppensieg. Diesen trug Dänemark letztlich denkbar knapp davon. Finnland und Kasachstan spielten ebenfalls gute Rollen, konnten beim Kampf um den Titel der EM Teilnehmer 2024 aber nur bedingt mitreden. San Marino stellte ohne Punktgewinn das Schlusslicht dar.

Die EM Qualifikation Gruppe H Tabelle auf einen Blick:

  1. Dänemark, 22 Punkte, 19:10 Tore
  2. Slowenien, 22 Punkte, 20:9 Tore
  3. Finnland, 18 Punkte, 18:10 Tore
  4. Kasachstan, 18 Punkte, 16:12 Tore
  5. Nordirland, 9 Punkte, 9:13 Tore
  6. San Marino, 0 Punkte, 3:31 Tore

EM Quali 2024: Gruppe H – Spielplan in der Übersicht

Die Qualifikationsgruppe H zur Europameisterschaft hat für einiges an Spannung und Begeisterung gesorgt. Es gab einige spektakuläre und noch deutlich mehr enge Partien, die auch für den neutralen Betrachter gut anzusehen waren.

Der EM Qualifikation Gruppe H Spielplan in der Übersicht:

  • 23.03.2023: Kasachstan – Slowenien 1:2
  • 23.03.2023: Dänemark – Finnland 3:1
  • 23.03.2023: San Marino – Nordirland 0:2
  • 26.03.2023: Kasachstan – Dänemark 3:2
  • 26.03.2023: Slowenien – San Marino 2:0
  • 26.03.2023: Nordirland – Finnland 0:1
  • 16.06.2023: Finnland – Slowenien 2:0
  • 16.06.2023: Dänemark – Nordirland 1:0
  • 16.06.2023: San Marino – Kasachstan 0:3
  • 19.06.2023: Finnland – San Marino 6:0
  • 19.06.2023: Slowenien – Dänemark 1:1
  • 19.06.2023: Nordirland – Kasachstan 0:1
  • 07.09.2023: Kasachstan – Finnland 0:1
  • 07.09.2023: Dänemark – San Marino 4:0
  • 07.09.2023: Slowenien – Nordirland 4:2
  • 10.09.2023: Kasachstan – Nordirland 1:0
  • 10.09.2023: Finnland – Dänemark 0:1
  • 10.09.2023: San Marino – Slowenien 0:4
  • 14.10.2023: Nordirland – San Marino 3:0
  • 14.10.2023: Slowenien – Finnland 3:0
  • 14.10.2023: Dänemark – Kasachstan 3:1
  • 17.10.2023: Finnland – Kasachstan 1:2
  • 17.10.2023: San Marino – Dänemark 1:2
  • 17.10.2023: Nordirland – Slowenien 0:1
  • 17.11.2023: Kasachstan – San Marino 3:1
  • 17.11.2023: Finnland – Nordirland 4:0
  • 17.11.2023: Dänemark – Slowenien 2:1
  • 20.11.2023: Nordirland – Dänemark 2:0
  • 20.11.2023: San Marino – Finnland 1:2
  • 20.11.2023: Slowenien – Kasachstan 2:1